Kreativ-Workshop im April

Textile Inspirationsreise bei der Raumausstattung Heigl in Petzenhausen

Einmal selbst Innenarchitekt sein – diesen Traum verwirklichte die Raumausstattung Heigl ihren Kunden gemeinsam mit JAB Anstoetz. JAB zählt zu den renommiertesten Textilverlagen der Welt und setzt mit seinem großen Produktspektrum und den kreativen und facettenreichen Designs jährlich neue Trends.

In einem Kreativworkshop durften sich ambitionierte Kunden mit Textiltrends, Farben, Mustern und Strukturen auseinandersetzen und aus einer schier unendlichen Menge an Musterstücken ihre ganz persönliche Wohncollage zusammenstellen.

 

Mit einem Kleinbus voller Muster nach Petzenhausen

Die Stilberaterin von JAB Anstoetz, Nina-Katrin Seidensticker, war für das Event extra mit einem Kleinbus voller Muster von dem Hauptsitz des Unternehmens in Bielefeld nach Petzenhausen gekommen. Die Musterauswahl reichte von Fußbodenbelägen wie Teppichen und Designböden über Tapeten, Gardinen und Bezugsstoffe bis hin zu Posamenten und Plissees.  Die rund zwanzig Teilnehmer des Workshops durften sich aus der riesigen Mustervielfalt, die in dem Ausstellungsraum des Raumausstatter-Geschäftes ausgelegt wurde, frei bedienen und ein für sie harmonisches Interieur kreieren.

Unterstützt wurden sie dabei von der Stilberaterin, die die Gäste im exklusiven Rahmen zunächst über aktuelle Wohntrends, Farbwelten und Stilrichtungen informierte. Zur Veranschaulichung präsentierte Frau Seidensticker dazu sogenannte Moodboards, also Tafeln auf denen Ideen und Inspirationen zu einem Einrichtungs-Projekt gesammelt werden.

 

Japanischer Stil, Urban Jungle und Hygge

Die Wohn- und Einrichtungstrends verheißen aktuell natürliche Materialien und einen Hauch Gemütlichkeit. Das Zuhause ist ein Ort zum Ankommen, ein Rückzugsort und eine Ruheoase und soll richtig schön „hyggelig“ sein, die skandinavische Form von Wohlbefinden und gemütlicher Wohnatmosphäre. Ebenso angesagt ist der japanische Stil, in dem das leuchtende Orange der Koi mit Blau kombiniert wird; auch Inspirationen der Kimonogestaltung spielen nun in die Heimtextilwelt hinein. Unsere vier Wände verschönern wir derzeit außerdem mit exotischen Mustern und Motiven aus Flora und Fauna. Tapeten mit floralen Mustern und im trendigen Animal Print lassen Dschungel-Feeling in unser Zuhause einkehren und bringen frischen Wind in die Wohnräume.

Wer farbtechnisch lieber zur Ton-in-Ton-Variante greift, setzt seine Akzente durch die unterschiedlichen Strukturen der Materialien, lernten die Workshop-Teilnehmer. Stark im Kommen sind auch kräftige Farben, die als Blickfang eingesetzt werden. Als Hilfestellung zur Farbgestaltung ihrer Wohncollagen erhielten die Gäste Farbkreise und Bilder von Wohnbeispielen, anhand deren die grundlegenden Vorgehensweisen Farben im Interior-Design zu kombinieren dargestellt wurden.

 

Teilnehmer bewiesen kreatives Händchen

Nach der Einführung machten sich die Gäste auf die Suche nach Inspirationen aus den zahlreichen Mustern von Fußbodenbelägen wie Teppichen und Designböden, Tapeten, Gardinen und Bezugsstoffe bis hin zu Posamenten und Plissees, die allesamt von der Raumausstattung Heigl verarbeitet werden können. In Boxen konnten zudem Fotos beispielsweise von Möbelstücken, Lampen, Sesseln, Vorhangstangen und Sofas entdeckt werden, die die Workshop-Teilnehmer als Stützung ihrer Einrichtungsidee verwenden konnten. Aus den Mustern, Fotos und Kleinmaterial gestalteten die Workshop-Teilnehmer ihr ganz persönliches Moodboard. Auf dem schwarzen Brett wurde dazu mit Stecknadeln eine Collage befestigt, mit deren Hilfe die Gestalter ihren Wohnräumen persönlichen Charakter verleihen können.

 

Familie Heigl ist angetan vom Engagement und der Kreativität ihrer Kunden

Familie Heigl, die ihre Kunden für den Abend mit allerlei Leckereien verwöhnte, war angetan von dem Engagement der Workshop-Teilnehmer. Nach und nach fand jeder der Gäste heraus, was zu ihm passt und mit welchen Textilien, Materialien und Farben im eigenen Zuhause tolle Akzente gesetzt werden können und einem Raum mit wenigen Kniffen eine neue Wirkung gegeben werden kann. Lydia Heigl hat dabei besonders gut gefallen, wie individuell und unterschiedlich die Geschmäcker und Einrichtungsideen ihrer Kunden waren. „Jedes Moodboard ist für sich ganz besonders geworden. Es war toll zu sehen, wie begeistert und kreativ unsere Gäste bei der Suche nach den optimalen Materialien, Strukturen und Farben für ihren Wohlfühl-Wohnraum waren. Vielleicht werden sogar einige dieser tollen Ideen bei unseren Kunden in die Realität umgesetzt!“

Wer sich selbst von den einzigartigen Wohncollagen beeindrucken lassen will, kann diese in der kommenden Woche im Schaufenster der Raumausstattung Heigl im Hinterer Anger 300 in Landsberg bewundern.

 

Kreativworkshop-1  Kreativworkshop-2 Kreativworkshop-3 Kreativworkshop-4 Kreativworkshop-5 Kreativworkshop-6 Kreativworkshop-7 Kreativworkshop-8 Kreativworkshop-9 Kreativworkshop-10 Kreativworkshop-11 Kreativworkshop-12 Kreativworkshop-13 Kreativworkshop-14 Kreativworkshop-15 Kreativworkshop-16 Kreativworkshop-17 Kreativworkshop-18 Kreativworkshop-19 Kreativworkshop-20 Kreativworkshop-21 Kreativworkshop-23 Kreativworkshop-24