Ein schönes Zuhause mit Flächenvorhängen

Die Tage werden immer kürzer, die Temperaturen sinken und der Winter ist nicht mehr weit. Damit ist sie da, die Zeit, in der man sich länger in den Wohnräumen aufhält. Nun heißt es wieder Licht anschalten, Kamin anheizen, Tee kochen und unter die mollig-warme Decke auf der Couch kuscheln.

Um den Abend auch ungestört von neugierigen Blicken zu genießen, gibt es verschiedenste Sichtschutzanlagen. Nicht immer ist es dann nötig, die gesamte Fensterfläche zu bedecken, auch ein teilweiser Sichtschutz durch einen blickdichten Flächenvorhang reicht oftmals schon aus, um bestimmte Bereiche für unerwünschte Einblicke unerreichbar zu machen.

slide-jab-anstoetz-systems-panels-uni-strato-m-full-brand

 

Flächenvorhänge passen ideal in ein modernes Wohnambiente, insbesondere vor raumhohe Verglasungen, benötigen in der Tiefe kaum Platz und können beispielsweise über Schleuderstäbe leicht bewegt werden. Die „Stoffwand“ lässt Tageslicht in die Räume und schützt gleichzeitig vor allzu neugierigen Blicken von der Straße.

 

JAB Flächenvorhang Hemisphere

 

Ganz nach individueller Planung und architektonischen Gegebenheiten kann das Flächenvorhang-System mit einer unterschiedlichen Anzahl von Paneelen, verschiedenen Paneelbreiten und vielfältigen Behangvarianten ausgestattet werden. Jedes einzelne Stoffpaneel kann durch Haken- und Flauschbandtechnik ausgetauscht oder zur Reinigung leicht abgenommen werden. So können mit unterschiedlichsten Stofftransparenzen oder aufeinander abgestimmten Farben in einem Behang verschiedenste Wirkungen erreicht werden. Bei der Bedienung stehen einige Möglichkeiten zur Auswahl: Die Stoffbahnen sind in 2- bis 6-läufige Schienen eingehängt, das heißt, dass sie entweder unabhängig voneinander verschoben werden können oder sich mit einem so genannten „Mitnehmer” zusammen bewegen lassen.

slide-jab-anstoetz-systems-panels-patterned-nami-m-full-brand